Marc mit der Trophy-Spocht über Ostern zu Besuch in Aachen

Marc knipst Mopeds im Westwall Steven auch...
Ergebnis der Knipserei: Zwei Trophy-Spochts im Westwall

Über Ostern kam Marc mich in Aachen mit seiner Trophy-Spocht besuchen. Das Wetter war überraschenderweise mal wieder bombig und abends wurde zunächst laaange gegrillt und im Garten gesessen.

Also nutzen wir den Tag nach seiner anstrengenden Anreise nur für eine kurze Runde durch die Eifel inklusive heißer Fotosession am Westwall bei Paustenbach. Dort machten lichteten wir unsere beiden Schönheiten ab und auch uns gegenseitig beim Ablichten derselben..oderso.

Ergebnis der Knipserei: Zwei Trophy-Spochts im Westwall Ergebnis der Knipserei: Zwei Trophy-Spochts im Westwall
Eifelpanorama geschossen von der Burg in Nideggen
Pollenplage

Dann fuhren wir locker flockig weiter nach Nideggen und erklommen dort sogar in Motorradkluft die Burg und die nächstgelegenen Felsen. Als Belohnung für den in den Stiefeln stehenden Schweiß gab es selbst mir bislang unbekannte Aussichten über die Eifel - Daumen hoch!

Links: Der ewige Begleiter in diesen Tagen, wo man hinkam wehten einem gelbe Pollen (Raps??) um die Nase und versauten die Klamotten und die Mopeds - Daumen runter!

Braunkohletagebau Inden
"Indemann" am Braunkohletagebau Inden

Von Nideggen aus fuhren wir über Düren bis nach Inden zum Tagebau, wobei ich unglücklicherweise noch ein paar Treuepunkte für "Rasen in der Eifel" kassierte mit dem wahnsinnig schnellen Oldtimer... Es hätte ja auch ein schöner Tag werden können.

In Inden fielen Marc die Augen aus, Tagebauten kennt er zwar zu genüge aus der Heimat, aber dort baut niemand einen komisch grüßenden und begehbaren "Prunkbau" aus Stahl daneben. Hier nennt sich sowas Indemann.
Auch hier ließen wir es uns nich nehmen die oberste Plattform zu erklimmen um von dort ein Panorama der Umgebung aufzunehmen...

Braunkohletagebau Inden, vom Indemann aus
Marc heizt ab im Wiltztal Sightseeing in Aachen - Rathaus

Am nächsten Tag kam dann auch noch Marcs Kumpel Richard vorbei und wir machten eine ausgedehnte Luxemburg-Tour um ihm auch mal Kurven zu zeigen. Oben sieht man die beiden durch eine Kurve der bekannten Strecke im Wiltztal flitzen.
Leider war Richard die Fahrerei dann doch nicht ganz nach der Nase (die dank der Pollen auch in Mitleidenschaft gezogen war), so daß wir am nächsten Tag eine Sightseeing-Tour durch Aachen starteten.

Dann waren die schönen Tage auch schon wieder vorbei und die beiden traten die Rückfahrt am nächsten Morgen an. Ich begleitete sie noch durch die Eifel bis Zülpich und schoss auf dem Rückweg ein paar Fotos von der vollgerapsten Eifel.

Rapspanorama in der Eifel
Rapspanorama in der Eifel